J-GCL für mehr Geschlechtergerechtigkeit
 
Unser Ziel ist umfassende Gerechtigkeit. Ein Teilziel auf dem Weg  dorthin ist für uns die Geschlechtergerechtigkeit oder – biblisch  ausgedrückt – „Leben in Fülle“, Leben in der ganzen Fülle der  Möglichkeiten für Mädchen und Frauen wie für Jungen und Männer. – Diese  Zielsetzung hat für uns eine persönliche, spirituelle und politische  Dimension.
 
Unsere "Gender-Postkarten" sind entstanden aus der  Vision, dass diese Gerechtigkeit möglich ist und in der Absicht, dazu  anzuregen, sich für sie einzusetzen.
 
Die Gender-Postkarten
Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens
 
 
 
 
 
Die Postkartenaktion
 
gerechtigkeit
ein fall für 2
 
cut and go
ist das gerecht?
 
die formel
für gerechtigkeit
 
 
Schon gewusst...?
  1. Der Übergang von der Industrie- zur Dienstleistungsgesellschaft kam der Beschäftigung von Frauen zu Gute. Der Umfang der Männererwerbstätigkeit reduzierte sich dagegen.
  2. Junge Frauen und Männer nehmen heutzutage nahezu gleich häufig ein Studium auf. Auf den darauf folgenden Stufen der akademischen Laufbahn sind Frauen jedoch nach wie vor unterrepräsentiert.
 
 
Interessante Links: